Aktionen: City Cleanup

Kreative Müllsammelaktion für die ganze Familie

“Naturschützer auf Rollen” heißt die neue Aktion, die sich Kinder selbst gewünscht haben.

Fast jeden Tag rollen die Kids mit großer Freude durch die Straßen. Nun wollen wir das Spaßige mit dem Nützlichen verbinden und ganz nebenbei etwas Müll sammeln.

Naturschutz kann Freude machen und irgendwie haben ja auch alle etwas davon, wenn es sauberer wird und die Kids etwas Sinnvolles machen. Egal ob mit Fahrrad, Rollstuhl, Roller, Kettcart, Inline-Skater, Skateboard oder Longboard – am Samstag starten interessierte Familien auf Rollen vor dem Fussballplatz am Turnerheim in alle Richtungen.

Jedes Kind kann ab 16 Uhr mit seinen Eltern selbstständig ausschwärmen, um in der Umgebung zu sammeln. Später einsteigen oder vorher an einem anderen Tag sammeln und nur zum Müll abgeben kommen, ist auch ok. In einem Zeitfenster von 16-18 Uhr können sich die mobilen Naturschützer zu kleinen Gruppen zusammen finden oder alleine mit der Familie z.B. eine schöne Radtour durch die Scholle, Krugpark, Malge, Wald oder zum Autobahnsee genießen.

Nahezu überall liegt Müll und am Internationalen Tag der Umwelt packen wir nun gemeinsam an und befreien unsere schöne Natur vom Müll. Wer woanders wohnt, kann natürlich auch sammeln und seine Fotos davon posten. Das verbindet alle Naturschützer auf Rollen an diesem Tag.

Der Spaß für die Kinder soll im Vordergrund stehen und wenn jeder symbolisch einen kleinen Eimer sammelt, dann kommt auch etwas zusammen. 25 große, blaue Müllsäcke stehen innerhalb des Zeitfensters bereit, sodass jede Familie nach der individuellen Tour den gesammelten Müll aus dem kleinen Eimer selber in einen großen blauen Sack am Turnerheim/ Eingang Fussballverein abfüllen kann. Anschließend werden alle blauen Müllsäcke in Zusammenarbeit mit “Brandenburg bleibt sauber” von der Stadt entsorgt und die Natur kann aufatmen.

Die Begleitug der Kinder auf Rollen wird jeweils von den Eltern übernommen, die Lust haben dabei zu sein und ihrem Kind diese schöne Aktion mit ermöglichen wollen. Schützer, Handschuhe/ Sammler + kleiner Eimer sind selbst mitzubringen oder mit anderen engangierten Eltern am Beginn der Tour zu teilen/ tauschen, die z.B. Sammler/ Kinderwarnwesten/ Textilmalstife usw. doppelt haben. Auch das Gestalten und Tragen von Warnwesten kann den Kids viel Freude bereiten und ein schönes Gemeinschaftsgefühl auslösen, wenn die Kids auf ihrer Tour oder später auf Fotos andere “Naturschützer auf Rollen” erkennen.

Wir freuen uns auf euch.


BEITRAG TEILEN

Girlande der Schande 2021


Am Samstag, 08.05.2021 spannen die Stinknormalen Superhelden bundesweit die “Girlande der Schande”.

Anscheinend sind wir “müllblind” geworden. Straßen, Parks und Spielplätze sind zugemüllt – Verpackungsmüll, Kippen, Masken. Und es wird mehr statt weniger… So kann und darf es nicht weitergehen!

Selbstverständlich sind auch wir von Brandenburg bleibt sauber mit am Start. Zusammen mit den Stinknormalen Superhelden aus Rathenow und und dem Krugpark, sowie vielen befreundeten Müllsammelgruppen spannen wir am 08. Mai die „Girlande der Schande“ quer durch die Republik, um auf die Müllflut aufmerksam zu machen. Dabei basteln wir eine Girlande aus dem gesammelten Müll und hängen diese für alle sichtbar auf.

Sei auch Du ein Spanner oder eine Spannerin und mach in Deiner Straße/Stadt auf das Vermüllungsproblem aufmerksam!



BEITRAG TEILEN